Frankenwaldverein e.V.
Heimat liegt in unserer Natur

Wander-Großevent wirft seinen Schatten voraus

Den 4. Oktober 2025 sollten sich alle Wanderfreundinnen und Wanderfreunde schon einmal im Kalender notieren. Denn an diesem Termin findet der 1. Bayerisch-Thüringer Wandertag – zugleich der 33. Thüringer Wandertag – in Mödlareuth statt. Drei Tage lang wird es ein buntes Rahmenprogramm geben, so dass einem abwechslungsreichen Wanderwochenende im Frankenwald nichts im Wege steht.

Vier der insgesamt 59 Ortsgruppen des Frankenwaldvereins e.V. liegen in Thüringen, der Frankenwaldverein ist einer der acht Hauptvereine im Thüringer Wanderverband. Schon 2021 entstand deshalb die Idee, einen Thüringer Wandertag im Frankenwald zu veranstalten. Als idealer Veranstaltungsort bot sich sofort Mödlareuth mit seiner deutsch-deutschen Geschichte an. Nach Rücksprache mit Landrat Dr. Oliver Bär bezüglich der Planungen zur Umgestaltung des Museums wurde schließlich das Jahr 2025 für die Ausrichtung festgelegt.

Grenzüberschreitend sollte der Wandertag gestaltet werden, und so stand für den Frankenwaldverein schnell fest, dass auch der Wanderverband Bayern mit seinen Gebietsvereinen in die Planungen einbezogen werden sollte. Man führte Gespräche mit den Verantwortlichen der beiden Wanderverbände, die von der Idee eines gemeinsamen Wandertages sofort begeistert waren – der 1. Bayerisch-Thüringer Wandertag war geboren.

Um die Bedeutung des ehemals geteilten Dorfes Mödlareuth für die deutsch-deutsche Geschichte zu unterstreichen, wählte man als Termin für den Wandertag den 4. Oktober 2025 aus – am 3. Oktober 2025 werden 35 Jahre Wiedervereinigung gefeiert. Damit der Wandertag für Gäste, die aus ganz Bayern, Thüringen und darüber hinaus anreisen werden, noch attraktiver wird, entschlossen sich die Planer des Frankenwaldvereins dazu, das Programm auf drei Tage auszuweiten. So können Wanderfreundinnen und Wanderfreunde bereits am 3. Oktober und auch noch am 5. Oktober Geschichte und Natur am Grünen Band rund um Mödlareuth erleben. Neben Wanderungen soll es auch Museumsführungen, einen Kino-Abend, Zeitzeugenberichte und vieles mehr geben. Durch den Feiertag bietet sich zudem ein langes Wanderwochenende im Frankenwald und Thüringer Wald an.

“Wir freuen uns sehr, dass sich sowohl der Thüringer Wanderverband als auch der Wanderverband Bayern für die Idee eines gemeinsamen Wandertages begeistern ließen. Nun können wir ein grenzüberschreitendes, verbindendes Wanderfest feiern.”, so Günter Demmig, stellvertretender Hauptvorsitzender des Frankenwaldvereins und Organisationsleiter. “Schon der Deutsche Wandertag 1993 in Naila war der erste gemeinsame, gesamtdeutsche Wandertag nach der Wiedervereinigung. Daran knüpfen wir nun an.”

Doch nicht nur die Wandervereine sind bei der Planung und Organisation dabei, auch Frankenwald Tourismus, der Regionalverbund Thüringer Wald, das Landratsamt Hof, das Landratsamt Saale-Orla-Kreis, die Stadt Gefell und die Gemeinde Töpen sind in die Planungen eingebunden und unterstützen diese. Bereits im Vorfeld also sorgt das Event für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Der offizielle Startschuss für die Vorbereitungen ist nun am 22. Juni im Thüringischen Kammerforst im Nationalpark Hainich gefallen. Dort nahm eine Delegation des Frankenwaldvereins den Wandertagswimpel mit Wanderschuh des Thüringer Wanderverbands entgegen. Dieser wird am Ende der Veranstaltung von Christine Lieberknecht, Ministerpräsidentin a.D. und Präsidentin des Thüringer Wanderverbands, traditionell an den Ausrichter des nächsten Jahres übergeben. Die Frankenwälder nutzten die Gelegenheit natürlich, um schon einmal die Werbetrommel für den 1. Bayerisch-Thüringer Wandertag 2025 in Mödlareuth zu rühren. Unter anderem hatten sie auch einen frisch gedruckten Flyer mit ersten Informationen dabei, der von den Teilnehmern gerne mitgenommen wurde.

Die Veranstalter von Frankenwaldverein, Thüringer Wanderverband und Wanderverband Bayern freuen sich auf ein großes grenzüberschreitendes Wanderfest in Mödlareuth und auf viele Gäste aus Nah und Fern. Das Programm und die kulinarische Verpflegung werden kaum Wünsche offenlassen.

Informationen zur Veranstaltung sind auf www.bayerisch-thueringer-wandertag.de zu finden.

Nach oben